David Seitzer nominiert für die Südwestdeutschen Meisterschaften der Jungen U15

Das 14-jährige Top-Talent der DJK Heusweiler-TT wurde nach herausragenden Leistungen im
letzten Jahr vom Saarländischen Tischtennisbund (STTB) für die SW-Meisterschaften nominiert.
Nachdem David schon 2020 bei den Südwestdeutschen Einzelmeisterschaften der U15 den 2.
Platz belegt hatte und somit auch qualifiziert war für die Deutschen Meisterschaften, fiel dann leider auch der Tischtennis-Sport den Corona-Regeln zum Opfer. In dieser Zeit teilweise in der Garage seines Trainers Thomas Bettscheider trainierend, verbesserte sich David aber weiterhin und
wurde dann auch mit der Meldung in der 1. Herrenmannschaft der DJK Hsw-TT belohnt. In der
Verbandsoberliga Saar-Pfalz, in der die Mannschaft derzeit den Tabellenplatz 2 belegt, ist David
im mittleren Paarkreuz eingesetzt und kann eine beachtliche Einzelspiel-Bilanz von 7 gewonnen
Spielen bei 10 Niederlagen aufweisen.
Seine jüngsten Einzelerfolge im Jahr 2022:
STTB – Rangliste 2022 – Jungen U15: 1 Platz mit 10:1 Siegen
STTB – Einzelmeisterschaften: Jungen U19 (!): 3. Platz im Einzel – Halbfinale mit 2:3 verloren
gegen den Südwest-Oberligaspieler Til Sander (TTC Berus) ; 2 Platz im Doppel mit seinem Doppelpartner Marwin Rehmer -TTC Niederlinxweiler
STTB – Einzelmeisterschaften Jungen U15: 2. Platz im Einzel – 2:3 Niederlage gegen seinen
Doppelpartner Marwin Rehmer; 1 Platz im Doppel zusammen mit Marwin Rehmer.